Jobvitalität | Innere Ruhe – Luxus in unserer hektischen Zeit?
15884
post-template-default,single,single-post,postid-15884,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-10.1.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1,vc_responsive

Innere Ruhe – Luxus in unserer hektischen Zeit?

Wir leben in einer lauten, nach außen orientierten Welt. Lärm, Ablenkung und permanente Aktivität behindern den Zugang zu uns selbst. Wir sind es gewohnt, Rollen zu spielen – dabei hungert unsere wahre Persönlichkeit immer mehr aus. Äußere Stille und innere Ruhe sind Luxusgüter geworden. Die Sehnsucht danach spüren aber immer mehr Menschen. Um innerlich zur Ruhe zu kommen, braucht es ein ruhiges Umfeld, einen Ort, an dem ich mich zurückziehen kann. Dies kann auch in freier Natur sein. Dann können neue Gedanken und Ideen Raum bekommen und klare Entscheidungen werden möglich.

Wie oft spüren Sie dieses Gefühl innerer Ruhe?
Wie viel Stille halten Sie aus?
Wie gut ist Ihr Zugang zur Intuition?
Wie viel Zeit verbringen Sie mit sich selbst?

Innere Ruhe fördert die Resilienz, unsere geistig-seelische Widerstandskraft. Sie hilft uns, in einer Zeit permanenter Veränderungen Zuversicht zu bewahren und Veränderungen mit Vertrauen zu begegnen.

Innere Ruhe und Gelassenheit sind erlernbar:
Mit gezielter Entspannung oder durch regelmäßige Meditation,
während der Teilnahme an einem Retreat,
durch ein Eintauchen in die Stille – allein oder in einer Gruppe,
durch die bewusste Entscheidung, dem Leben eine neue Dimension geben zu wollen.